We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the ESCP Europe website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Close

Im November startet am Berliner Campus ein Programm für Führungskräfte aus mittelständischen Unternehmen und Familienunternehmen. Dieses Zertifikatsprogramm findet in Kooperation mit der Markenberatung Sasserath Munzinger Plus statt.

„Die Welt verändert sich dramatisch. Dies erhöht den Druck auf Unternehmen, sich zu verändern. Doch 70 Prozent aller Transformationsprozesse erreichen die gesteckten Ziele nicht. Der Hauptgrund: Unternehmenskultur“, sagt Marc Sasserath, Gründer von Sasserath Munzinger Plus und Affiliate Professor an der ESCP.

Deshalb haben die Wirtschaftshochschule ESCP und die Markenberatung Sasserath Munzinger Plus ein neues Programm entwickelt, welches Mittelständlern und Familienunternehmen die Möglichkeit bietet, auf Basis der Unternehmensgeschichte und -kultur, wertebasiert eine authentische Innovationsplattform zu schaffen.

Doch wie findet sich diese Identität? Und wie kann die Unternehmenskultur in Zeiten von Digitalisierung und Start-ups  so verändert werden, dass Innovation und Transformation gelingt?

Der Zertifikatskurs „Transformational Identity Building“ soll genau diese Skills vermitteln und weiterentwickeln. Mit Hilfe von Kultur, Identität und bestehenden Innovationsplattformen aus dem Mittelstand sollen konkrete Schritte erarbeitet werden und eine Transformation anhand der spezifischen Unternehmens-DNA eingeleitet werden.

Key Facts:

Termine: 28. - 29. November 2019 sowie März 2020
Unterrichtsort: ESCP Berlin
Anmeldung hier

Über Marc Sasserath


Der Unternehmer, Markenstratege und klinische Organisationspsychologe ist CEO und Gründungspartner der Markenberatung Sasserath Munzinger Plus mit Offices in Berlin und Mailand und Chairman von SK+ Sasserath Kienbaum Plus in London. Zuvor war er u.a. Executive Chairman der UDG United Digital Group, CEO/Gründer der Publicis Sasserath Brand Consultancy und Strategiechef von McCann-Erickson und von BBDO. Neben seiner unternehmerischen Tätigkeit ist er u.a. als Beirat von betterplace.org, als Partner und Mentor des Axel Springer und Porsche Accelerators APX ,  der Initiative IWIL und von Henkel X tätig. Der INSEAD und HEC-Absolvent ist heute Affiliate Professor für Entrepreneurship an der ESCP Berlin.

Informationen zu Sasserath Munzinger Plus finden Sie hier: https://sasserathmunzingerplus.com/

 

 

Campuses